• Mary

Nürnberger Würstchen in Nürnberg gefuttert- check

Unser Stellplatz in Nürnberg war am Dutzendteich - ein guter und kostenloser Stellplatz ohne Installationen ca. 45 Gehminuten von der City entfernt.

Erst einmal sind wir durch die Innenstadt gelaufen bis unser Magen angefangen hat zu grummeln - und was würde sich da eher anbieten als ein paar Nürnberger Würstchen. Am Rathausplatz wurden wir dann fündig und haben im Bratwursthäusle 6 Nürnberger mit einem Klecks Kartoffelsalat für ganze 9 Euro gegessen - wer die kleinen fettigen Würstchen mag kommt hier definitiv auf seine Kosten :-D Das Ambiente und der Service sind hier defintiv top! Gestärkt ging es dann hoch zur Kaiserburg. Von dort aus hat man eine tolle Aussicht auf die gesamte Stadt. Den Burggarten hätten wir uns auch noch angeschaut, wäre da nicht das blöde "Hunde-Verboten-Schild" vor dem Eingang gewesen. Also haben wir nur ganz schnell einen kurzen Blick in den grün, grün sehr grünen Garten geworfen. Marie hat sich schon den ganzen Tag auf den späten Nachmittag gefreut und dann endlich war es soweit.... nach knapp 4 Jahren konnte sie ihre Freundin Britta wieder in die Arme schließen. Geplant war dann eigentlich der Stadtstrand - sehr schönes Ambiente - nur leider: Hunde verboten. Daraufhin ging es dann einfach in den O´sheas Irish Pub direkt an der Pegnitz (Fluss). Bei einem leckeren Cider und einem Guiness ging der Mädelstratsch dann los - und Markus mittendrin - aber er hat es super gemeistert :-D Gestärkt ging dann die Tour weiter und 2 Stündchen später hieß es dann Abschied nehmen und das nächste Wiedersehen planen. Einen Stellplatz eine Stadt weiter in Fürth mit direktem Stromanschluss und kostenloser Dusche hätten wir schon einmal sicher :-P Um eine Stadt richtig zu entdecken und in vollen Zügen wahrzunehmen, sind wir der Überzeugung, dass Stadtkarten etc. nichts nutzen. Wir laufen einfach drauf los und entdecken die schönsten Ecken. So kann es aber dann auch gut und gerne mal sein, dass wir bei so einer Citytour um die 25.000 Schritte oder mehr am Tag zurück legen - aber es lohnt sich!

12 Ansichten
About US

Leben und reisen in einem Wohnmobil, etwas von der Welt sehen mit nur dem was man zum leben wirklich braucht - das ist unser Real Way of Life! 

 

Read More

 

© 2020 by RAM Tours