• Mary

Wie alles begann

Aktualisiert: 12. Jan 2019






“Ankommen? Was bedeutet ankommen eigentlich?.”

Für manche heißt es, eine Familie zu gründen mit Haus und Hund, für andere die große Karriere oder aber die große Liebe finden. "Marie - du musst doch so langsam mal ankommen."Ankommen heißt für uns, einen Partner fürs Leben zu finden, das Leben in all seinen Facetten zu leben, die Welt und sich selbst kennenzulernen. Der feste Baumstamm, der für den Halt und das Beständige sorgt, sehen wir in unserer Familie. Jeder Mensch lebt sein Leben anders, hat unterschiedliche Vorstellungen vom "Ankommen" und das ist auch gut so. Wichtig ist, dass wir respektieren was unsere Lieblingsmenschen sich für ihr Leben wünschen, sie dabei unterstützen und ihnen den Halt als Baumstamm zu geben. Markus und Marie waren schon zu Beginn ihrer Beziehung viel mit dem Auto unterwegs, mal eine Übernachtung im Auto in Holland am Strand, mal im Ruhrpott auf einem Parkplatz an einem traumhaften See oder auch irgendwo in der Walachei. Das Gefühl frei zu sein für diese Momente, nicht gebunden zu sein, das wollten wir nicht nur für ein Wochenende oder in einem Urlaub. Der Gedanke manifestierte sich so in unser Unterbewusstsein, sodass es nicht anders kommen konnte. Als dann nachbarschaftliche Streitereien wegen Toni und der Mülltrennung - ja ihr lest richtig- entstanden, musste eine Lösung her. Bei Ebay Kleinanzeigen fanden wir einen Wohnauflieger mit einem Dodge Ram als Zugfahrzeug. Ein Traum von einem Gefährt und einer fahrenden Wohnung. Diesen schauten wir uns dann in Hessen einmal an und waren begeistert. Nicht nur von dem Fahrzeug, sondern auch von seinem Besitzer. Matthias empfanden wir als einen ehrlichen, lebensbejahenden und einfach sympathischen Kerl der, genau wie wir, seine Träume lebt und verwirklicht. Bei der Rückfahrt war uns klar - der soll es werden. Nach unserer Zusage am nächsten Tag, galt es nur noch den Banktermin abzuwarten. Die nächsten Tage bastelte Marie an unserer Website und machte sich erste Gedanken zu unserem Logo. "Sag mal Babe, ist dir eigentlich aufgefallen, dass das Logo vom Dodge Ram ein Widderkopf ist?", meinte Markus. Wir grinsten uns an und schon war unser Logo geschaffen. Als Widder wissen wir beide genau was wir wollen, wollen zwar manchmal mit dem Kopf durch die Wand aber lieben das Leben aufregend und spektakulär. RAM Tours war ins Leben gerufen worden. Wir freuen uns, unser Nomadenleben und all die tollen Abenteuer die wir auf unserer Reise erleben werden mit euch zu teilen. Los geht's!

130 Ansichten
About US

Leben und reisen in einem Wohnmobil, etwas von der Welt sehen mit nur dem was man zum leben wirklich braucht - das ist unser Real Way of Life! 

 

Read More

 

© 2020 by RAM Tours